18. Juli 2012

Bombenanschlag in Damaskus - Zwei Regimegrößen sterben

Damaskus (dpa) - Eine Bombe sprengt eine empfindliche Lücke in die Führungsspitze des syrischen Regimes: Verteidigungsminister Daud Radscheha und Asef Schawkat, der Schwager von Präsident Baschar al-Assad, sind bei dem Anschlag in Damaskus getötet worden. Das berichtete das syrische Staatsfernsehen. Demnach wurde Innenminister Mohammed Ibrahim al-Schaar schwer verletzt, als der Sprengsatz vor einem Gebäude der Sicherheitskräfte explodierte. Sein Zustand ist stabil. In der Nationalen Sicherheitsbehörde fand gerade eine hochrangig besetzte Sitzung des Krisenstabs statt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil