12. Dezember 2012

Bonner Bombenalarm: Anwalt fordert Erklärung für Festnahme

Bonn (dpa) - Nach der Freilassung zweier Verdächtiger im Fall des Bonner Bombenalarms fordert der Anwalt Mutlu Günal eine Erklärung der Polizei. Sein Mandant Omar D. habe mit der Sache absolut nichts zu tun, sagte Günal der dpa. Es sei wohl einfach mal «eine Sau durchs Dorf getrieben» worden. Die Polizei sucht seit gestern mit einem Phantombild nach dem Mann, der am Montag eine möglicherweise für einen Sprengstoffanschlag präparierte Tasche auf einem Bahnsteig im Bonner Hauptbahnhof abgestellt haben soll. Die Hintergründe des Vorfalls sind nach wie vor unklar.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil