30. Juni 2016

Boris Johnson will nicht britischer Premier werden

London (dpa) - Countdown im Rennen um die Cameron-Nachfolge: Wer wird Großbritanniens nächster Premierminister? Kurz vor Ende der Bewerbungsfrist für die Wahl zum neuen Vorsitzenden der britische Konservativen springen zwar immer mehr Bewerber auf den Zug auf. Die große Überraschung ist jedoch: Boris Johnson tritt nicht an.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil