12. Mai 2012

Borussia Dortmund gewinnt den DFB-Pokal

Berlin (dpa) - Borussia Dortmund hat zum dritten Mal den DFB-Pokal gewonnen und damit erstmals in der 103-jährigen Vereinsgeschichte das Double geschafft. Die Fußball-Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp gewann das Traumfinale am Samstag in Berlin gegen den FC Bayern München überlegen mit 5:2 (3:1).

Vorentscheidung
Der Dortmunder Robert Lewandowski (l) traf noch kurz vor der Halbzeitpause zum 3:1. Foto: Hannibal
dpa

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil