28. April 2012

Bosbach: Ukraine soll Sicherheit bei EM gewährleisten

Berlin (dpa) - Nach der Serie von Bombenanschlägen in der Ukraine hat CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach das Land aufgefordert, die Sicherheit für Spieler und Fans bei der bevorstehenden Fußball-EM zu gewährleisten. Die Anschläge seien aber kein Grund, an der EM nicht teilzunehmen, sagte er der Zeitung «Die Welt». Bei vier Explosionen in Dnjepropetrowsk waren gestern mindestens 29 Menschen verletzt worden. Mit Blick auf die Debatte um die Behandlung der inhaftierten und erkrankten Oppositionsführerin Julia Timoschenko sagte Bosbach, Europa müsse dem Regime in der Ukraine entschlossen entgegentreten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil