18. April 2014

Bouteflikas Anhänger feiern nach Wahl

Algier (dpa) - Bei der Präsidentenwahl in Algerien zeichnet sich wie erwartet ein Sieg von Amtsinhaber Abdelaziz Bouteflika ab. Erste inoffizielle Auszählungsergebnisse sehen den 77-Jährigen klar vor den fünf Gegenkandidaten. In Algier versammelten sich zahlreiche Anhänger Bouteflikas zu Jubelfeiern auf der Straße. Bouteflikas schärfster Gegner, der frühere Ministerpräsident Ali Benflis, sprach in einer ersten Stellungnahme von einem «groß angelegten Wahlbetrug». Das offizielle Ergebnis soll gegen Mittag bekanntgegeben werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil