17. August 2012

Brahimi folgt auf Annan als Syrien-Sondervermittler

New York (dpa) - Lakdahr Brahimi folgt auf Kofi Annan als Syrien-Sondervermittler. Das haben die Vereinten Nationen und die Arabische Liga entschieden. Brahimi war Außenminister in Algerien und als UN-Sondergesandter unter anderem im Irak im Einsatz. Der 78-Jährige wird seine neue Aufgabe offiziell am 1. September aufnehmen. Brahimi beginnt seine Vermittlerrolle unter schwierigen Bedingungen. Die fünf Vetomächte im Weltsicherheitsrat können sich im Fall Syrien auf keine gemeinsame Linie einigen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Formularsprache

Sollten in Formularen grundsätzlich beide Geschlechter angesprochen werden?

UMFRAGE
SPD-Abstimmung über die Große Koalition

Wie werden Ihrer Meinung nach die SPD-Mitglieder entscheiden?

Aus- und Weiterbildung
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil