17. August 2012

Brahimi wird neuer UN-Sondervermittler für Syrien

New York (dpa) - Der algerische Krisendiplomat Lakhdar Brahimi wird neuer UN-Vermittler im Syrienkonflikt. Das teilten die Vereinten Nationen in New York gemeinsam mit der Arabischen Liga mit. Brahimi tritt die Nachfolge von Kofi Annan an. Der ehemalige UN-Generalsekretär hatte aus Frust über das Regime in Damaskus und einige UN-Vetomächte Anfang August seinen Rückzug für Ende des Monats angekündigt. Brahimi war unter anderem Außenminister in Algerien und als UN-Sondergesandter in Afghanistan und im Irak tätig.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil