19. Januar 2016

Brand im berühmten Pariser Luxushotel Ritz

Paris (dpa) - Kurz vor der geplanten Wiedereröffnung ist die oberste Etage des berühmten Pariser Luxushotels Ritz bei einem Brand zerstört worden. Der repräsentative Bau, der dem ägyptischen Milliardär Mohamed Al Fayed gehört, liegt am Platz Vendôme im Herzen von Paris und ist seit 2012 wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Bei dem Brand wurde niemand verletzt, Bauarbeiter wurden sofort aus dem Gebäude geholt, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Die Feuerwehr hatte zunächst Schwierigkeiten, zum Brandherd auf der Rückseite des Gebäudes zu gelangen. Die Brandursachen ist noch ungeklar.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil