28. November 2016

Brand in der Nähe: Weihnachtsmarkt vorübergehend geräumt

Sternenfels (dpa) - Wegen eines Brandes in der näheren Umgebung ist der Weihnachtsmarkt der Gemeinde Sternenfels in Baden-Württemberg gestern Nachmittag vorübergehend geräumt worden. Das Feuer brach aus noch ungeklärter Ursache in einem metallverarbeitenden Betrieb unweit des Marktes aus. Eine Rauchgaswolke zog dann über den Ort hinweg. Acht Feuerwehrleute wurden durch Rauch- und Brandgase verletzt. Sieben Menschen wurden wegen Reizungen ärztlich behandelt. Schwer verletzt wurde offenbar niemand. Das Feuer wurde gelöscht und der Betrieb des Weihnachtsmarkts wieder aufgenommen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Deutsche Autos

Nach dem Dieselskandal geraten die deutschen Autohersteller wegen vermuteter Kartellabsprachen weiter unter Druck. Würden Sie trotzdem noch deutsche Autos kaufen?

UMFRAGE
Fan-Gewalt

Helfen sogenannte Stadionallianzen, um Gewalt bei Fußballspielen einzudämmen?

Zeitschriftenvorteil