19. Januar 2016

Brandbrief an Merkel: CSU-Abgeordnete fordern Flüchtlings-Obergrenze

Kreuth (dpa) - In einem Brandbrief an Kanzlerin Angela Merkel fordern mehr als 30 CSU-Landtagsabgeordnete eine Kurskorrektur in der Flüchtlingspolitik - und eine Obergrenze für die Zuwanderung. «Mehr als 200 000 Zuwanderer pro Jahr – seien es Bürgerkriegsflüchtlinge oder Asylsuchende – kann Deutschland nicht verkraften», heißt es in dem Schreiben, das Merkel bei ihrem Besuch der CSU-Fraktionsklausur morgen in Wildbad Kreuth übergeben werden soll. Das Schreiben liegt der dpa vor. Die Abgeordneten beschreiben teils drastisch, wie schlecht aus ihrer Sicht die Stimmung in der Bevölkerung ist.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil