17. Januar 2013

Brands in Melbourne gegen Tomic ausgeschieden

Melbourne (dpa) - Daniel Brands ist bei den Australian Open nach großem Kampf in der zweiten Runde ausgeschieden. Der Tennisprofi aus Deggendorf verlor in Melbourne gegen den australischen Hoffnungsträger Bernard Tomic mit 7:6, 5:7, 6:7, 6:7. Nach 2:55 Stunden verwandelte Tomic bei phasenweise bis zu 40 Grad seinen achten Matchball. Brands hatte sich beim ersten Grand-Slam-Turnier der Saison erst über die Qualifikation ins Hauptfeld gespielt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil