05. Februar 2017

Braunschweig verpasst Sprung an die Tabellenspitze

Berlin (dpa) - Eintracht Braunschweig hat den Sprung an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht unterlag zu Hause 1:2 gegen Schlusslicht FC St. Pauli. Der Karlsruher SC ist auch im zweiten Spiel unter dem neuen Trainer Mirko Slomka ungeschlagen geblieben, musste sich die Punkte beim 1:1 beim VfL Bochum aber teilen. Dynamo Dresden hat einen großen Schritt in Richtung Aufstiegsränge verpasst. Die Sachsen kamen gegen den 1. FC Union Berlin nicht über ein 0:0 hinaus.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil