17. April 2012

Breivik voller Verachtung: «Ja, ich würde das wieder machen»

Oslo (dpa) - Voller Verachtung für seine Opfer hat der norwegische Massenmörder Anders Behring Breivik seine Verteidigungsrede vor dem Gericht in Oslo begonnen. Stolz prahlte er mit seinen Attentaten, bei denen im vergangenen Sommer 77 Menschen in Oslo und einem Jugendcamp auf der Insel Utøya umkamen. «Ja, ich würde das wieder machen», sagte der rechtsradikale Islamhasser. In seinen Ausführungen bezog er sich auch auf die Zwickauer Terrorzelle NSU in Deutschland. Mehrfach unterbrach ihn die Richterin Wenche Elizabeth Arntzen und forderte ihn auf, seine Formulierungen abzuschwächen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil