24. Juli 2012

Britische Regierung geht gegen drohenden Heathrow-Streik vor

London (dpa) - Die britische Regierung will notfalls mit gerichtlicher Hilfe einen für übermorgen angedrohten Streik der Grenzbeamten verhindern. Das teilte das Innenministerium mit. Die Grenzkontrolleure hatten angekündigt, an einem der verkehrsträchtigsten Anreisetage für die Olympischen Spiele in London den Flughafen Heathrow bestreiken zu wollen. Die Gewerkschaft PCS will mit dem Streik unter anderem gegen den geplanten Abbau von 8500 Stellen protestieren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil