12. April 2012

Brüchige Waffenruhe in Syrien hat begonnen

Damaskus (dpa) - Syrien atmet einmal tief durch - vielerorts schweigen vorerst die Waffen. Allerdings berichtete die Opposition am Ende von Tag Eins von 20 Toten. Aus dem brüchigen Frieden will der UN-Sondergesandte Annan einen echten Frieden machen: UN-Beobachter sollen schnell ins Land.

Zerstörungen in Homs
Zerstörungen in Homs: Über 9000 Menschen sind nach Schätzungen bislang beim Aufstand gegen das Assad-Regime in Syrien getötet worden. Foto: LOCAL COORDINATION COMMITTEES LCC
dpa

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil