19. Juli 2012

Brüderle: Keine direkte Bankenhilfe ohne scharfe Aufsicht

Berlin (dpa) - FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle hat einer direkten Bankenhilfe an Spanien erneut eine klare Absage erteilt. Die Möglichkeiten von Direkthilfen sei an die Umsetzung, nicht an die Ankündigung einer Bankenaufsicht geknüpft, sagte er im Bundestag. Er hob hervor, dass Spanien für die nun vorgesehenen Hilfen für seine maroden Banken hafte. Zudem habe es ein anspruchsvolles Reformprogramm auf sich genommen. Der Bundestag will heute über ein Hilfspaket für marode spanische Banken von bis zu 100 Milliarden Euro aus dem Rettungsschirm EFSF abstimmen. Die Mehrheit galt als sicher.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil