11. Juni 2012

Brüssel: Spanien muss sich Kontrolle unterziehen

Madrid (dpa) - Spanien muss sich nach dem Gesuch um EU-Hilfen für seine Banken einer Kontrolle der Geldgeber unterziehen. Wer Geld gebe, tue dies niemals gratis, sagte der EU-Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia dem spanischen Radiosender Cadena SER. Auch der Internationale Währungsfonds werde in die Kontrolle einbezogen sein. Die «Troika» von EU-Kommission, Europäischer Zentralbank und IWF werde den Prozess der Restrukturierung im Bankensektor überwachen. Spanien will als viertes Land unter den Euro-Rettungsschirm.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil