24. August 2012

Buchenwald-Konzert eröffnet Kunstfest Weimar

Weimar (dpa) - Mit dem Konzert «Gedächtnis Buchenwald» wird heute das Kunstfest Weimar eröffnet. Die Gedenkworte zum jüdischen Widerstand wird der Historiker Marian Turski sprechen, der die Konzentrationslager Auschwitz und Buchenwald überlebt hat. Das New Warsaw Trio spielt dazu von Constantin Regamey das Quintett für Klarinette, Fagott, Violine, Cello und Klavier. Es entstand im besetzten Warschau und wurde 1942 im Geheimen uraufgeführt. Bis zum 9. September erwarten die Besucher des Kunstfests Konzerte, Filme und Gesprächsrunden. Im Mittelpunkt steht Komponist Franz Liszt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil