29. Dezember 2012

Budgetstreit belastet US-Börsen

New York (dpa) - Der Budgetstreit hat die US-Aktienmärkte am vorletzten Börsentag des Jahres erneut belastet und den Dow Jones Industrial unter die Marke von 13 000 Punkten gedrückt. Der US-Leitindex schloss mit minus 1,21 Prozent bei 12 938,11 Punkten knapp über seinem kurz zuvor erreichten Tagestief. Der Euro bewegte sich nach einer Erholung am Nachmittag im späten US-Handel kaum mehr und notierte zum Aktienmarktschluss bei 1,3221 Dollar.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil