08. Februar 2016

Bund mahnt: WLAN für alle im ICE muss 2016 kommen

Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat die Deutsche Bahn vor Verzögerungen beim geplanten kostenlosen WLAN für die zweite Klasse im ICE gewarnt. «Ein Verschieben dieses dringend notwendigen Kundenangebots werde ich nicht akzeptieren», sagte er dem «Münchner Merkur». Nach bahn-Angaben vom Wochenende steht die Technik in einem Teil der Züge vielleicht erst 2017 zur Verfügung. «Ob wir mit jedem Fahrzeug in 2016 durch sind, kann ich nicht versprechen», sagte Verkehrsvorstand Berthold Huber der dpa.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil