21. Januar 2013

Bundesbank sieht bessere Konjunkturperspektiven

Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem schwachen Schlussquartal 2012 sieht die Bundesbank Signale für eine Belebung der Konjunktur. «Für den Jahresauftakt 2013 hätten sich die Perspektiven verbessert», schreibt die Deutsche Bundesbank in ihrem Monatsbericht. Die Erwartungen der Unternehmen hätten sich spürbar aufgehellt: «Das gilt insbesondere für die Beurteilung der Exportchancen.» Auch beim Auftragseingang der Industrie zeige sich seit Herbst 2012 vor allem wegen der anziehenden Nachfrage aus Ländern außerhalb der Europäischen Union eine zaghafte Belebungstendenz.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil