12. August 2017

Bundesbürger unzufrieden mit von der Leyen und Dobrindt

Berlin (dpa) - Nach fast vier Jahren Regierungsarbeit sind die Menschen vor allem mit Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und Verkehrsminister Alexander Dobrindt unzufrieden. Beide erhielten bei einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Kantar Emnid im Auftrag der Funke-Mediengruppe schlechte Werte. Am besten schnitt Finanzminister Wolfgang Schäuble ab. 62 Prozent der Befragten gaben an, eher zufrieden mit Schäubles Arbeit zu sein. Platz zwei belegte Bundeskanzlerin Angela Merkel mit 60 Prozent. Außenminister Sigmar Gabriel landete mit 54 Prozent auf Rang drei.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil