23. August 2012

Bundeskartellamt: Viele Kunden zahlen für Fernwärme zu viel

Bonn (dpa) - Viele Fernwärmekunden müssen für Heizung und Warmwasser viel zu viel bezahlen. Der Preisunterschied zwischen einzelnen Netzgebieten beträgt in einigen Fällen mehr als 100 Prozent. Das geht aus einer Untersuchung des Bundeskartellamts zur Fernwärme hervor. Es gebe klare Wettbewerbsdefizite. In Gebieten mit großen Netzen ist Fernwärme für die Kunden erheblich günstiger als in Gebieten mit kleineren Netzen. Unterschiedlich waren die erzielten Gewinne auch in den einzelnen Bundesländern.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil