04. Dezember 2017

Bundesregierung begrüßt Hafterleichterung für Yücel

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat die Hafterleichterung für den Journalisten Deniz Yücel in der Türkei begrüßt. Regierungssprecher Steffen Seibert sagte, das sei ein kleiner Schritt zur Verbesserung der Haftumstände, den man als solchen auch positiv zur Kenntnis nehme. Gleichzeitig bekräftigte er die Forderung der Bundesregierung nach Freilassung der in der Türkei aus politischen Gründen inhaftierten Deutschen. Yücels Anwalt hatte am Sonntag mitgeteilt, dass der «Welt»-Journalist nicht mehr in Einzelhaft sitze.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil