17. April 2012

Bundesregierung will Kampf gegen Piraten ausweiten

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will deutschen Soldaten beim Kampf gegen Piraten am Horn von Afrika deutlich mehr Freiraum einräumen. Künftig sollen auch Lufteinsätze gegen die Seeräuber an Land erlaubt sein. Das geht aus dem neuen Mandatstext hervor, den das Kabinett morgen beschließen will und über den «Spiegel Online» vorab berichtete. Damit sollen Hubschrauber-Einsätze an der somalischen Küste gegen Piratenbanden, deren Tanklager oder Funkstationen bis zwei Kilometer landeinwärts ermöglicht werden. Das bisherige Mandat des Bundestags erlaubt nur Einsätze auf See.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil