11. April 2014

Bundestag beendet Haushaltsberatung mit Verkehrsetat

Berlin (dpa) - Zum Abschluss der Haushaltswoche berät der Bundestag über den Verkehrsetat. Für die Sanierung von Straßen, Schienen und Wasserwegen will die große Koalition bis 2017 insgesamt fünf Milliarden Euro zusätzlich bereitstellen. Minister Alexander Dobrindt plant außerdem, durch eine Pkw-Maut und eine Ausweitung der Lkw-Maut weitere Einnahmequellen zu erschließen. Anschließend ist noch eine Schlussdebatte über den gesamten Haushalt 2014 geplant. Der Entwurf von Finanzminister Wolfgang Schäuble sieht neue Kredite von 6,5 Milliarden Euro vor.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil