10. April 2014

Bundestag billigt Militäreinsatz in Zentralafrika

Berlin (dpa) - Die Bundeswehr beteiligt sich mit bis zu 80 Soldaten an der EU-Mission in der Zentralafrikanischen Republik. Der Bundestag beschloss, ein Sanitätsflugzeugs und zwei Transportflugzeuge bereitzustellen, sowie zehn Soldaten in die Hauptquartiere in Zentralafrika und Griechenland zu entsenden. Der militärische Einsatz sei notwendig, um Helfern den Zugang zur Krisenregion zu ermöglichen, sagte der Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Christoph Strässer. In der Zentralafrikanischen Republik herrscht Bürgerkrieg.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil