10. April 2014

Bundestag setzt Beratungen der Einzel-Etats fort

Berlin (dpa) - Der Bundestag setzt am Vormittag die Beratungen der Einzel-Etats fort. Im Zentrum stehen die Ressorts Wirtschaft und Energie sowie Arbeit und Soziales. Bei dem Etat von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel dürfte der Kompromiss mit Brüssel zu den Industrierabatten bei der Ökostrom-Förderung eine wesentliche Rolle spielen. Beim Haushalt von Arbeitsministerin Andrea Nahles dürften die Kosten der jüngsten Rentenpläne sowie der Mindestlohn im Mittelpunkt stehen. Gestern hatte die Opposion bei der Generaldebatte die milliardenteuren Rentenpläne von Union und SPD kritisiert.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Aktuelle Wahlausgabe 2017

Am Wahlabend gingen die Ergebnisse der Gemeinden teilweise sehr spät ein. Deshalb verzögerte sich die Herstellung der gedruckten Ausgabe unserer Zeitungen stark. Wir bitten unsere Leserinnen und Leser die verspätete Zeitungszustellung zu entschuldigen. Hier finden Sie die aktuelle Wahlausgabe zum Nachlesen.

Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil