18. Januar 2013

Bundeswehr-Flugzeuge treffen am Samstag in Mali ein

Berlin (dpa) - Die beiden deutschen Transall-Transportflugzeuge für den Einsatz in Mali sollen morgen in der Hauptstadt des westafrikanischen Landes eintreffen. In Bamako werden sie nach Angaben des Bundesverteidigungsministeriums Sanitätsmaterial entladen und dann in das Nachbarland Senegal weiterfliegen. Die beiden Maschinen sollen Soldaten der westafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft Ecowas nach Bamako transportieren. An dem Kampfeinsatz französischer und afrikanischer Truppen gegen islamistische Rebellen beteiligt sich Deutschland nicht.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil