03. September 2013

Bus stürzt von Brückenauffahrt - Fünf Verletzte

Gotha (dpa) - Ein Linienbus ist in Thüringen von der Fahrbahn abgekommen und in eine Böschung gestürzt. Alle fünf Insassen seien bei dem Unglück im Wartburgkreis verletzt worden, einige von ihnen schwer, teilte die Polizei mit. Der aus Hessen kommende Bus kam von einer Brückenauffahrt ab, durchbrach ein Mauerteil und rutschte die Böschung hinab. Der Lagedienst in Erfurt teilte mit, der Fahrer sei in einem schlechten Gesundheitszustand. Es werde vermutet, dass er Probleme wie zum Beispiel eine Herzschwäche habe und deshalb die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hätte.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil