01. Oktober 2012

Busunglück in China: Opfer aus Bayern und Baden-Württemberg

München (dpa) - Bei den Opfern des Busunglücks in China handelt es sich nach Angaben des Reiseveranstalters um drei Bayern und zwei Baden-Württemberger. Wie der Veranstalter Ultramar Touristik Süd der dpa bestätigte, waren die fünf Süddeutschen bei dem Busunglück umgekommen. Dies hatte zuvor der «BLR RadioDienst» berichtet. Der Veranstalter wollte jedoch nicht bestätigen, dass die Opfer allesamt Mediziner gewesen waren. Nach Angaben staatlicher Medien waren bei dem schweren Busunfall in China fünf deutsche Ärzte ums Leben gekommen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil