15. Oktober 2015

CDU-Basis begehrt auf - Scharfe Kritik an Merkels Flüchtlingspolitik

Berlin (dpa) - In der Union wächst die Kritik an der Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel. Bei einem Regionalkongress der CDU im sächsischen Schkeuditz wurde die Parteichefin am Abend scharf attackiert. Mitglieder ostdeutscher CDU-Landesverbände warfen Merkel Versagen vor und warnten vor einer «nationalen Katastrophe», sollte der Zuzug von Flüchtlingen nicht gestoppt werden. Merkel zeigte sich unbeirrt: Das Recht auf Asyl und auf Schutz vor Bürgerkrieg und Verfolgung sei ein Recht, das prinzipiell jedem Menschen zustehe.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil