22. April 2012

CDU bleibt klar stärkste Kraft in Thüringens Kommunen

Erfurt (dpa) - Bei den Landrats- und Oberbürgermeisterwahlen in Thüringen hat die CDU ihre starke Stellung in den Kommunen behauptet. Nach Auszählung der meisten Stimmbezirke lag die CDU ähnlich deutlich vor SPD und Linken wie 2006. Nach dem Zwischenstand kam die CDU auf 33,3 Prozent. Die SPD erreichte 23,5 Prozent, die Linke 15,2 Prozent. Die CDU-Landesvorsitzende und thüringische Regierungschefin Christine Lieberknecht bezeichnete ihre Partei als führende kommunale Kraft. Es gebe keine Partei, die stärker im ländlichen Raum sei.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil