20. September 2014

CSU-General Scheuer attackiert AfD

Inzell (dpa) - CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer hat die AfD scharf attackiert. Für ihn sei diese Partei Abstieg für Deutschland, sagte Scheuer auf dem Deutschlandtag der Jungen Union in Inzell. Scheuer warf der AfD vor, die Bevölkerung «vergackeiern» zu wollen. Zugleich lästerte er offen über den AfD-Europaparlamentarier Hans-Olaf Henkel und den ehemaligen Berliner Finanzsenator Thilo Sarrazin, der bei einer Parteiveranstaltung der AfD aufgetreten war: Die AfD sei offenbar ein Sammelsurium von abgehalfterten Quertreibern.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Jamaika-Sondierung geplatzt

Wie soll es nach dem Abbruch der Jamaika-Koalition Ihrer Meinung nach weitergehen, wofür sind Sie?

WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil