04. Dezember 2017

CSU-Vorstand für Doppelspitze mit Söder und Seehofer

München (dpa) - Einstimmig hat sich der CSU-Vorstand für eine Doppelspitze aus Horst Seehofer als Parteichef und Markus Söder als Ministerpräsident ausgesprochen. In der offenen Abstimmung gab es keine Gegenstimmen, erfuhr die dpa aus Teilnehmerkreisen. Damit stimmte auch das letzte Parteigremium dem von Seehofer vorgeschlagenen Personalkonzept für die Aufstellung im Landtagswahljahr 2018 zu. Die Landtagsfraktion hatte Söder bereits vor der Vorstandssitzung zum Kandidaten für die Nachfolge Seehofers gewählt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil