27. Dezember 2012

CSU für drastische Verkleinerung der EU-Kommission

Berlin (dpa) - Die CSU macht sich für eine drastische Verkleinerung der EU-Kommission und eine Senkung der EU-Verwaltungskosten stark. Das berichtet die «Süddeutschen Zeitung». Die Kommission sollte künftig nur noch aus zwölf Mitgliedern zuzüglich ihres Präsidenten sowie der Hohen Vertreterin für die gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik bestehen. Derzeit zählt die EU-Kommission einschließlich ihres Präsidenten José Manuel Barroso und der Außenbeauftragten Catherine Ashton 27 Mitglieder. Außerdem müssten die Verwaltungskosten der EU-Organe deutlich gesenkt werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil