09. März 2014

CeBIT 2014: Cameron wirbt für deutsch-britischen Schulterschluss

Hannover (dpa) - Das CeBIT-Partnerland Großbritannien will sich zur innovativsten Nation im Verbund der acht wichtigsten Industrieländer entwickeln. Der britische Premier David Cameron sagte bei der Eröffnungsfeier der Computermesse CeBIT am Abend in Hannover, dass sie den roten Teppich ausgerollt hätten für die Kreativen dieser Welt. Cameron warb dabei zugleich um engere Zusammenarbeit mit Deutschland bei Forschung und Produktion. Es gelte, britischen Erfindungsreichtum mit deutscher Industriekultur zu paaren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil