15. September 2017

Champagner-Forscher nehmen Korkenknall unter die Lupe

Reims (dpa) - Französische Physiker mit dem Schwerpunkt auf Champagner haben sich dem Korkenknallen beim Öffnen einer Flasche angenommen. Mit Hochgeschwindigkeitskameras nahmen sie den in der Regel grau-weißen Nebel unter die Lupe, mit dem der Korken aus der Flasche schießt, wie die Forscher von der Universität Reims Champagne-Ardenne berichten. Dabei stellten sie fest, dass die Farbe des Nebels von der Temperatur abhängt: Bei nicht-gekühlten Flaschen ist der Nebel demnach eher bläulich und weniger ausgeprägt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil