19. August 2013

Chancen auf Freilassung für Ex-Präsident Mubarak steigen

Kairo (dpa) - Ein Gericht in Kairo hat in einem Korruptionsverfahren gegen Ex-Präsident Husni Mubarak ein Ende der Haft angeordnet. Damit steigen die Chancen, dass der ehemalige ägyptische Langzeitherrscher demnächst freigelassen wird. Sein Anwalt sagte einem ägyptischen Fernsehsender, er rechne damit, dass sein Mandant bald freikommt. Bislang konnte Mubarak das Gefängnis nicht verlassen, weil er noch wegen eines weiteren Korruptionsverfahrens in Untersuchungshaft sitzt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil