02. August 2012

Chancen für stärkere Rentenbeitragssenkung - DGB dagegen

Berlin (dpa) - Die Chancen für eine stärkere Senkung des Rentenbeitrags stehen nicht schlecht. Wegen des Beschäftigungsbooms und der sprudelnden Einnahmen könnte der Beitragssatz zum Jahreswechsel von derzeit 19,6 auf 18,9 Prozent sinken, berichtet das «Handelsblatt». Der Deutsche Gewerkschaftsbund ist dagegen. DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach der dpa. Dies sei «ein gefährlicher Bumerang» und gehe zulasten künftiger Rentner. Der DGB fordert stattdessen den Aufbau einer weiteren Demografie-Rücklage.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Jamaika-Sondierung geplatzt

Wie soll es nach dem Abbruch der Jamaika-Koalition Ihrer Meinung nach weitergehen, wofür sind Sie?

WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil