16. Juli 2013

Chef des Zeta-Kartells in Mexiko gefasst

Mexiko-Stadt (dpa) - Der Chef des Drogenkartells «Los Zetas» in Mexiko ist gefasst worden. Miguel Ángel Treviño Morales, einer der von den mexikanischen und amerikanische Behörden am meisten gesuchten Männer, sei festgenommen worden. Das berichteten Medien unter Berufung auf offizielle Angaben. Auch US-Beamte bestätigten die Festnahme. Auf die Ergreifung von Treviño Morales hatten Mexiko und die USA Millionen von Dollar ausgesetzt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil