20. Mai 2012

Chelseas Helden lassen sich in Londons Straßen feiern

London (dpa) - Die Helden vom Champions-League-Finale in München sind wieder zu Hause - und Zehntausende Fans bereiteten Mannschaft und Trainer des FC Chelsea in London einen rauschenden Empfang. Auf dem Oberdeck eines offenen Doppeldecker-Busses präsentierten Didier Drogba und seine Mitstreiter den Pokal. Sie platzierten ihn wie eine riesige Kühlerfigur auf der Brüstung des Busses. Bei einer gut halbstündigen Parade durch die Straßen des noblen Londoner Westens ließen die Fans ihre Helden hochleben.

dpa jhr

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil