08. September 2012

China: Zahl der Erdbebentoten steigt auf 80

Peking (dpa) - Die Zahl der Erdbebentoten im Südwesten Chinas ist auf mindestens 80 gestiegen. Das gab ein Sprecher der Provinzregierung von Yunnan bekannt. Die Zahl der Toten könnte sich noch weiter erhöhen, da sich die beiden Erdbeben in einer schwer zugänglichen Bergregion ereignet haben. Die Beben zerstörten Telefonleitungen und Verkehrswege. Das mache es schwer, weitere Informationen zu sammeln, sagte der Sprecher. Mehr als 200 000 Menschen mussten den Angaben zufolge in Sicherheit gebracht werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil