18. Juni 2012

China gelingt erstes bemanntes Andockmanöver im All

Peking (dpa) - Das chinesische Raumschiff «Shenzhou 9» hat erfolgreich an das Raummodul «Tiangong 1» angedockt. Es war das erste bemannte Andockmanöver in der Geschichte der chinesischen Raumfahrt. Ebenfalls zum ersten Mal werden heute die drei chinesischen Taikonauten in das Raummodul umsteigen. Darunter befindet sich mit Liu Yang auch die erste chinesische Frau im All. Die Besatzung wird sich 10 Tage in «Tiangong 1» aufhalten, um wissenschaftliche Experimente und physische Übungen durchzuführen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil