01. März 2013

Clint Eastwood macht sich für die Homo-Ehe stark

Los Angeles (dpa) - Hollywood-Star Clint Eastwood hat sich einer Gruppe von Republikanern angeschlossen, die sich für die Homo-Ehe stark machen. Wie NBC News berichtet, unterzeichnete der Oscar-Preisträger einen Brief an das oberste Gericht in Washington, in dem prominente Republikaner auf gleiche Rechte für homosexuelle Paare drängen. Der Supreme Court wird im Frühjahr über die Legalität von Homo-Ehen beraten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil