11. April 2012

Clinton skeptisch über Waffenruhe in Syrien

Washington (dpa) - US-Außenministerin Hillary Clinton hat sich skeptisch über die von Syrien angekündigte Waffenruhe geäußert. Angesichts der «andauernden Gewalt» seien die USA besorgt, sagte sie beim G8-Außenministertreffen in Washington. Die sieben großen Industrienationen und Russland wollen sich bei der zweitägigen Konferenz um eine friedliche Lösung des seit mehr als einem Jahr andauernden Konflikts bemühen. Außenminister Guido Westerwelle plädierte dafür, den Friedensbemühungen eine Chance zu geben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil