30. Mai 2012

Clubhaus der Hells Angels in Berlin wird geräumt

Berlin (dpa) - Nach dem Verbot der Hells Angels Berlin City durch die Senatsinnenverwaltung laufen die Polizeimaßnahmen im Vereinshaus in Berlin-Reinickendorf weiter. Bis zum Mittag soll das Inventar des Clubhauses in der Residenzstraße sichergestellt werden, sagte ein Polizeisprecher. Rund 50 Beamte hatten gestern am späten Abend mit der Sicherstellung begonnen, nachdem der für heute geplante Einsatz vorzeitig verraten worden war. Den im Vereinshaus anwesenden Mitgliedern war die Verbotsverfügung mitgeteilt worden. Zuletzt gab es auch in Norddeutschland großangelegte Aktionen gegen die Rocker.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil