15. Februar 2015

DFB nimmt Ermittlungen nach Platzsturm in Gladbach auf

Köln (dpa) - Nach dem Platzsturm von rund 25 vermummten Kölner Fans im Rhein-Derby bei Borussia Mönchengladbach hat der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes Ermittlungen angekündigt. Im ersten Schritt werde man beide Vereine Anfang der Woche anschreiben und zu Stellungnahmen auffordern, sagte DFB-Sprecher Ralf Köttker. Vor der Begegnung und mit Beginn der zweiten 45 Minuten hatten FC-Anhänger in ihrem Block Pyrotechnik und Böller entzündet. Nach dem Ende waren Kölner Chaoten auf den Platz gestürmt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil