17. Juli 2013

DFB-Elf kassiert gegen Norwegen erste EM-Pleite seit 20 Jahren

Kalmar (dpa) - Die deutschen Fußballerinnen sind nach der ersten EM-Niederlage seit 20 Jahren ihre Favoritenrolle los. Im abschließenden Vorrundenspiel unterlag die DFB-Auswahl verdient 0:1 gegen Norwegen. Deutschland trifft damit im Viertelfinale auf Italien. Ein abgefälschter Schuss von Ingvild Isaksen in der Nachspielzeit der ersten Hälfte besiegelte in Kalmar die erste Pleite nach 28 EM-Spielen nacheinander ohne Niederlage.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil